2016/2017 Mídia dos Povos

Mídia dos Povos bringt im Amazonas Medienkollektiven traditonelle und moderne Technologien nähre, um sie für alternative, freie und Community Medien zu nutzen. Sich Kommunikationsmittel anzueignen und sich gemeinsam in ihrem Gebrauch zu schulen, ist unser Anliegen. Indigene und Quilombola-Communties, aber auch Fischerdörfer und Gemeinden die Permakultur betreiben, nehmen teil. So entwickeln wir Mobilisierungs- und Medienstrategien in Territorien wo viele offene gesellschaftliche und ökologische Fragen zur Debatte stehen.

Es fanden bereits Treffen im Quilombo Curiaú, in Macapá-AP, Alter do Chãoi n Pará und mit Munduruku-Indigenas der Gemeinde Sawré Muybu statt. Für 2017 sind außerdem Treffen in Tefé und die Teilnahme am VIII. Panamazonischen Sozialforum geplant das im April im peruanischen Tarapoto stattfindet.